Interessante Veranstaltung zum Thema "100 % Klimaschutz - Alternative Konzepte mit Kernkraft"

Gunnar Scherf
3. November 2020

Dual-Fluid-Reaktor DFR 100%-Klimaschutz

Trotz der Corona-Einschränkungen fanden sich einige interessierte Bürger zur Veranstaltung der AfD-Fraktion zum Thema "100 % Klimaschutz - Alternative Konzepte mit Kernkraft".

Die AfD-Fraktion steht den Massnahmen zum Klimaschutz ja bekanntermassen eher kritisch gegenüber. Wenn man aber an den Zusammenhang des vom Menschen verursachten CO2 und dem Klima glaubt, dann ist Kernkraft eine der besten Lösungen. Diese Einsicht hatte auch ganz kurz Greta Thunberg, bis sie aufgrund des medialen Gegenwinds gleich wieder zurückruderte. 

Das Konzept des Dual-Fluid-Reaktors hat aber noch weitere bahnbrechende Vorteile.

Statt mit hohen Kosten den Atommüll gegen den Widerstand der Bürger in Endlagern zu vergraben, kann der Dual-Fluid-Reaktor den Müll zur Energierzeugung nutzen. Am Ende bleibt dann nur noch Atommüll mit vergleichsweise sehr kurzer Halbwertszeit übrig. 

Und die mehr als 200-mal größere Effizenz gegenüber herkömmlichen Kernkraftwerken ermöglicht Projekte, die bisher unvorstellbar waren.

Weitere  Information finden Sie unter https://dual-fluid.com/  

Statt Milliarden an Steuergeld für eine Vielzahl unsinniger Projekt auszugeben, wäre der Dual-Fluid-Reaktor ein Zukunftsthema in das der Staat investieren sollte.