Regionalverkehr , Anfragen

Drängendstes Problem der Eisenbahnverkehrsunternehmen interessiert die Altparteien nicht

Die Bundesarbeitsgemeinschaft der Aufgabenträger des SPNV (BAG-SPNV e.V.), in der der Regionalverband Großraum Braunschweig Mitglied ist, stellt in einer Pressemitteilung vom 14.1.2019 fest: 
"Der Personalmangel, insbesondere bei Triebfahrzeugführern, ist für die Eisenbahnverkehrsunternehmen derzeit das drängendste Problem." Dieser Personalmangel führt teilweise zum Ausfall
der bestellten Leistungen im SPNV oder deren Ersatz durch Busse. Auch im Verbandsgebiet sind Ausfälle an bestellten Leistungen eingetreten.

Weiterlesen
16. Mai 2019

Regionalverkehr , Anfragen

Gewalt gegen Mitarbeiter im ÖPNV/SPNV

Aufgrund aktueller Entwicklungen hat die AfD-Fraktion eine Anfrage zur Gewalt gegen Mitarbeiter im ÖPNV/SPNV gestellt.

Angesichts eines weiteren Anstiegs der Zahl von Übergriffen auf Bahn-Mitarbeiter hat sich die Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG) bestürzt über die Aggressivität in Zügen und Bahnhöfen geäußert.

2017 seien so viele Übergriffe wie noch nie verzeichnet worden, erklärte der EVG-Vize Klaus-Dieter Hommel am Dienstag in Berlin unter Berufung auf Zahlen der Deutschen Bahn. Demnach gab es im vergangenen Jahr 2550 Körperverletzungen.

Weiterlesen
22. Februar 2018