Windkraft , Anträge , Presse

AfD kritisiert kurze 3-te Offenlage der Windpark-Pläne

Nachdem nun die Planung der Windenergie Vorrangflächen seit mehr als 7 Jahren läuft, will man dem Bürger statt 4 Wochen nur 2 Wochen zur Einreichung von Stellungnahmen bei der 3-ten Offenlage lassen. Der Regionalverband scheint die Planung der Vorrangflächen mit aller Macht kurzfristig abschließen zu wollen.

Weiterlesen
12. August 2018

Regionalentwicklung , Presse

Großes öffentliches Interesse am Ausschuss für Regionalentwicklung

Der Ausschuss für Regionalentwicklung hatte am Donnerstag den 22.2.2018 viele Zuschauer. Es waren fast 100 Gäste erschienen, die sich vor allem für den Ausgang der Abstimmungen zu den beiden AfD-Anträgen interessierten. 

Weiterlesen
23. Februar 2018

Regionalentwicklung , Windkraft , Anträge

5 km Zone für Windenergievorrangflächen um den Elm

Die AfD-Fraktion im Regionalverband beantragt, dass sich das regionale Raumordnungsprogramm (RROP2008) an die selbst erarbeiteten Hinweise und Kriterien der 5km Pufferzonen um den Elm aus dem Gutachten von 1997 hält und die 5 km Pufferzonen um den Elm frei von Windenergieanlagen bleiben, ausser bei schon vorbelastete Bereichen.

Weiterlesen
14. Februar 2018


Windkraft , Presse

Bürgerinitiative organisiert sich gegen Windkraft-Vorranggebiet Süpplingen 01

Die Bürgerinitiative gegen den Windpark am nördlichen Elmrand hatte zu einem Bürgerforum eingeladen. Ziel des Treffens war die Organisation des Widerstands.

www.gifhorner-rundschau.de/helmstedt/koenigslutter-umgebung/article213377829/Aufbaeumen-gegen-die-Windkraft.html

Die AfD-Fraktion im Regionalverband war durch den Fraktionsvorsitzenden Gunnar Scherf bei diesem Forum vertreten und konnte kurz die Position der AfD zu dem Thema dort darlegen.

Den weiteren Ausbau der Windenergie in Deutschland lehnen wir ab. Er bringt mehr Schaden als Nutzen. Windenergieanlagen sind nur noch ausnahmsweise an Standorten zuzulassen, an denen keine Beeinträchtigungen für Menschen, Tiere oder das Landschaftsbild zu erwarten sind. Bei der Standortwahl sind die Menschen vor Ort durch Bürgerentscheide zu beteiligen. (Kapitel 13.2 im AfD Grundsatzprogramm )

Die Position der AfD fand bei den Bürgern vor Ort viel Beifall.

Weiterlesen
10. Februar 2018