Regionalentwicklung

AfD-Fraktionen in Gifhorn und Braunschweig verstärken Zusammenarbeit

Die AfD-Fraktion im Regionalverband Großraum Braunschweig führt am 24. März 2018 eine ganztägige Intensivschulung im Themenfeld Regionalentwicklung im „Gutsherrenkrug“ in Leiferde durch. Als Referenten konnten zwei fachlich sehr versierte Experten, Herr Ullrich Zedler, Dipl.-Ing. für Stadt- und Regionalplanung aus Berlin sowie Spediteur Holger Biester aus dem AfD-Kreisverband Hameln gewonnen werden.

Weiterlesen
23. März 2018

Presse

Verbandsversammlung des Regionalverbandes abgesagt

An vielen Stellen der Region, zum Beispiel Süpplingen, Seershausen und Lappwaldsee, regt sich heftiger Widerstand zu den Planungen neuer Windenergie-Vorrangflächen durch den Regionalverband Großraum Braunschweig. Die öffentlich ausgetragene Kritik am Regionalverband durch den Landesbeauftragten für regionale Landesentwicklung, also den Vertreter der vorgesetzten Behörde, lässt die Bürger nur staunen. Mit Schreiben vom 12. Februar wurde die für den 15. März vorgesehene Verbandsversammlung des Regionalverbands von der Verwaltung mit der Begründung fehlender Themen abgesagt. Angesichts der vielen Einwände und Diskussionen rund um das Thema „Regionales Raumordnungsprogramm“ und den Windenergie-Vorrangflächen wundert dies die AfD-Fraktion des Regionalverbandes. Die Verbandsversammlung am 15. März wäre planmäßig die letzte Verbandsversammlung vor dem beabsichtigten Satzungsbeschluss zu den neuen Windenergie-Vorrangflächen in der Verbandsversammlung im Mai gewesen.

http://regionalbraunschweig.de/verbandsversammlung-des-regionalverbandes-abgesagt/

Weiterlesen
18. Februar 2018